Marketing

Expertise, Neuigkeiten und Trends rund um Marketing, Branding, Corporate Identity und Brand Management


Digital Asset Management vs. Dropbox & WeTransfer

Viele Unternehmen haben Effizienzprobleme in der Marketingabteilung. Die Marketing Mitarbeiter haben mit vielen administrativen Arbeiten, wie Suche nach den passenden Mediendateien und Versenden von hochaufloesenden Bildern zu kaempfen. Daher boomen zur Zeit web-basierte Tools, wie Dropbox und WeTransfer.

Weiterlesen

Commodity Branding

Unsere Brand Management Berater lieben Herausforderungen. Dies ist auch der Grund dafür, weshalb es uns vor etwa einem Jahr besonders reizte, als ein bekannter deutscher Toilettenpapier Hersteller ein Beratungsgespräch anforderte. Unser kostenloses ein-stündiges Beratungsgespräch konzentriert sich auf die Ambitionen des jeweiligen Unternehmens. Basierend auf unseren Erfahrungen mit anderen Kunden und Partnern ...

Weiterlesen

Der Wert von Brand Identity Guidelines

Markenrichtlinien, oft auch Brand Guidelines genannt, betreffen die Darstellung und Kommunikation der Marke und dem damit verbundenen Image Ihres Unternehmens. Sie dokumentieren die Grundregeln für den Aufbau und die Pflege einer visuellen Identität. Kurz gesagt, Markenrichtlinien beschreiben alle Marken bezogene Inhalte, die ein Unternehmen besitzt, vom Logo, Schriftart über Farbschematas bis hin zum Tonfall...

Weiterlesen

Die 8 beliebtesten, deutschen Marketing Blogs

Erfahren Sie wo sich Deutschlands Marketeers im Internet informieren. Wir haben Ihnen die Top 8 Marketing Blogs zusammengestellt. Alles rund um Marketing, Werbung, Veranstaltungen und vieles mehr.

Weiterlesen

Warum Marketing Resource Management (MRM)?

Mit unserem neuesten Update (Bynder 4.0)  haben wir Bynder von einer Digital Asset Management Software in eine Marketing Resource Management Software (MRM) erweitert. Dies ist eine tolle Gelegenheit, Ihnen zu erklären, was MRM ist und warum es in keinem Unternehmen fehlen sollte. 

Weiterlesen

Seitenladezeit -Effekt auf den Umsatz

Oder: Die Leistungsfähigkeit von CDN. Der Ladezeit des eigenen Webshops wird meist zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei spielen, wenn es um Umsatz geht, sogar Sekunden eine Rolle.  Das hat das kanadische Unternehmen Strangeloop herausgefunden.

Weiterlesen
Vorherige Nächste