Oder: Die Leistungsfähigkeit von CDN

Der Ladezeit des eigenen Webshops wird meist zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei spielen, wenn es um Umsatz geht, sogar Sekunden eine Rolle. Das hat das kanadische Unternehmen Strangeloop herausgefunden (sh. Infografik). So hat bereits eine Sekunde Ladezeitverzögerung eine Reduzierung der Conversion-Rate um 7% zur Folge. Doch nicht nur das, auch führt es zu einer Reduzierung der Kundenzufriedenheit. 

Lange Ladezeiten spielen besonders bei Webshops eine Rolle, die viele Bilder und Videos bereitstellen, wie beispielweise Fashion-Webshops. Hier finden sich Produktmanager oft mit einem Trade-Off konfrontiert, denn gerade hochauflösende Produktbilder sind wichtig. Gutes Bildmaterial hilft dabei, die Unsicherheit verbunden mit dem Online-Kauf zu reduzieren und damit Conversion Rates zu erhöhen und Retourenquoten zu verringern.

Ladezeit reduzieren und Bildqualität verbessern

Es gibt viele Faktoren, die Ihre Seiten-Ladezeit beeinflussen. In manchen Fällen ist es nicht möglich die Ladezeit zu verbessern, z.B. wenn installierte Browser der Besucher, Hardware Probleme, Firewalls, oder die Internetverbindung Ihrer Besucher die Verzögerung verursachen. Dank technischen Lösungen, ist es aber möglich die Ladezeit Ihres Webshops zu verringern ohne bei der Bildqualität abspecken zu müssen. Mit einer professionellen Mediendatenbank, wie Bynder, in der alle Bilder, Videos, usw. organisiert und gespeichert werden, kann die Ladezeit effektiv verringert werden. Gute Bilddatenbank-Software ermöglicht die Einbindung der gespeicherten Medien in das eigene Shopsystem mittels API und die Bereitstellung via Content Delivery Network (CDN). So schaffen Sie es die User Experience auf einfachem Wege zu verbessern.

Content Delivery Network

Mit Medien, bereitgestellt via CDN, ist es möglich, dass alle Besucher eine schnelle Ladezeit haben, unabhängig von Ihrem geographischen Ort. Medien, die via CDN überliefert werden, laden so schnell, weil alle gespeicherten Medien, Bilder, Videos und anderen Medien physisch auf vielen verschiedenen Servern auf der ganzen Welt gespeichert sind. So ist es möglich, dass Ihre Besucher, immer von dem Ihrem Aufenthaltsort am nächsten liegenden Server bedient werden. Durch den geringen Abstand werden die Datenübertragungsgeschwindigkeiten stark erhöht. Scotch&Soda, ein niederländisches Fashion Label, konnte seine Umsätze dank der  Bynder Bilddatenbank Software steigern. Alle Medien auf Scotch-Soda.nl, werden via CDN von Bynder bereitsgestellt. Die Ladezeit der Bilder hat sich über 200% beschleunigt. Scotch&Soda nutzt Bynder zur Bild- und Medienverwaltung. Dadurch kann das Modelabel Medien direkt in das eigene Shop System einbinden. Bynder nutzt das CDN von Amazon Webservices

Scotch-Soda.nl screenshot

Effekte des Einsatzes von CDN in Ihrem Webshop:

  • Verbessertes Google Ranking (SEO), mehr Traffic auf Ihren Seiten
  • Schnellere Ladezeiten, geringere Absprungraten, höhere Conversion Raten
  • Bereitstellung von hochauflösendem Bildmaterial, wie 360° Rundum-Produkt-Ansichten ohne Ladezeit-Reduzierung