Vertraue spielt eine große Rolle für uns Menschen. In nahezu jeder alltäglichen Lebenssituation brauchen wir ein gewisses Vertrauen, z.B. wenn es um Finanzen, Freundschaft, Partnerschaft, und sogar wenn es um den Inhalt unseres Essens geht.

 

“You can have all the facts and figures, all the supporting evidence, all the endorsement that you want, but if at the end of the day you don’t command trust, you wont get anywhere."

                                                            Niall Fitz Gerald (2001) 

 

Gerade deshalb ist Vertrauen auch ein extrem wichtiger Faktor, wenn es um Ihr Unternehmen geht. Genauer - das Vertrauen Ihrer Kunden in Ihre Marke. Ihre Kunden möchten sich auf Ihr Unternehmen (=Marke) verlassen können. Sie können von Ihren Kunden also nicht verlangen, dass sie Ihre Produkte kaufen, Ihrer Marke treu bleiben und anderen Leuten davon erzählen, wie begeistert Sie davon sind, wenn sie eigentlich nicht an das Produkt bzw. an die Marke glauben.

Das Fazit ist also: Das Aufbauen von Markenvertrauen ist ein wichtiges Fundament, um den Wert Ihrer Marke zu steigern. Schreiben Sie sich dies auf Ihre Prioritätenliste, denn Markenvertrauen führt zur Markenloyalität, ebenfalls wird somit die Kundenabwanderungsrate gesenkt.

Die sind einige interessante Fakten aus der US-Studie “Brand Trust: The six drivers of trust”:

 

  • 83% der Befragten sind dazu bereit, die Marke weiter zu empfehlen, denen Sie auch vertrauen
  • 82% der Befragten würden immer wieder die Produkte der Marken kaufen, denen sie auch vertrauen und werden somit zu Stammkunden 78% präferieren die Produkte der Marke, denen sie vertrauen und schauen erst nach diesen Produkten
  • 78% sind gerne bereit neue Produkte oder Dienstleistungen der Marke, der sie vertrauen auszuprobieren, somit ist es für die Unternehmen einfacher Innovationen durchzusetzen, des Weiteren werden somit die Risiken reduziert, dass das Produkt abgelehnt wird
  • 50% würden sogar mehr für die Produkte oder Dienstleistung zahlen, der sie vertrauen

 

Gegenstand des Markenvertrauen :

 

Wie Markenvertrauen Ihren Verkauf

Es ist essentiell, dass die in der Abbildung dargestellten Elemente eng zusammen betrachtet werden, denn ein Element allein reicht nicht dazu aus um Markenvertrauen aufzubauen.

Lesen Sie nächste Woche mehr darüber, WIE sie das Markenvertauen erhöhen.