E-Mail Marketing ist ein wichtiger Teil des Retention Marketings. E-Mails schnell und effizient erstellen zu können, ist ein entscheidender Faktor im Aufbau der Kundenbindung. Digital Asset Management kann Sie dabei unterstützen, die Effizienz in der Anfertigung Ihrer Marketing E-Mails zu steigern.

Wie Sie Bilder schnell finden

Besonders im E-Commerce üben Bilder einen positiven Einfluss auf die Kundenloyalität aus, was Sie mithilfe Ihrer Marketing E-Mails weiter unterstützen können. Wenn das Auffinden von Produktaufnahmen und Logos jedoch zur zeitaufwendigen Zerreisprobe wird, kostet das nicht nur viele Nerven, sondern nimmt unnötige Zeit für das Erstellen von verkaufsförderndem Content in Anspruch. Eine Digital Asset Management Software macht dieser Frustration ein Ende und stattet E-Mail Marketers mit einer Plattform aus, in der sie Produktbilder und andere Aufnahmen für ihre Kommunikationszwecke schnell und einfach finden. Zum Beispiel in einem E-Commerce Shop für Designeruhren nimmt der Produktfotograf Bilder der neuen Uhren auf und lädt diese anschließend in das Digital Asset Management Portal hoch. Sobald die Aufnahmen hochgeladen wurden, kann das Marketing Team direkt auf diese zugreifen und für flexibel für unterschiedliche Marketingzwecke einsetzen.

Digital Asset Management hilft E-Mail Marketers auf verschiedene Art und Weise Bilder schneller zu finden. Eine dieser Möglichkeiten ist das Verwenden von Filtern. Im Falle des Uhren Onlineshops bedeutet dies, dass beispielsweise eine Auswahl aller pinken Kinderuhren durch einen Filter einfach gefunden werden kann. Hierzu werden jeder Produktaufnahme die Metaeigenschaften „pink“ und „Kinderuhren“ während oder auch nach dem Hochladen in die digitale Datenbank zugewiesen. Wenn der E-Mail Marketer in der nächsten Werbe-E-Mail eine Auswahl an pinken Kinderuhren zeigen möchte, kann dies durch Anwendung des entsprechenden Filters im Handumdrehen durchgeführt werden. 

Eine weitere Möglichkeit digitale Medien in der Mediendatenbank erfolgreich zu navigieren, ist die Verwendung der Suchleiste. Benutzer können jeder Datei während des Hochladens spezifische Tags zuweisen. Tags sind kurze Schlagwörter, welche den Inhalt der Datei beschreiben. Bynder zeigt in der anschließenden Suche nur Ergebnisse, deren Tags mit den Suchwörtern übereinstimmen. Die Suchleiste hat darüber hinaus eine Funktion zur automatischen Vervollständigung. Diese gestaltet die Suche produktiver und schneller, da Suchvorschläge bereits nach den ersten Buchstaben angezeigt werden. Da Suchwörter basierend auf der Eingabe empfohlen werden, verhilft die Auto-Vervollständigung Benutzern darüber hinaus zu einem Suchergebnis - auch wenn falsche Begriffe eingegeben werden. Die Suchleiste stellt eine effiziente Möglichkeit dar, das Bynder Brand Portal zu erforschen und eine gewünschte Produktaufnahme oder das Firmenlogo für Ihre Marketing E-Mails zu finden.

Bynder email

Bynder email including a gif preview of a video

 

Eine inkonsistente Bezeichnung von Dateien stellt eine besonders große Herausforderung für E-Mail Marketers dar, wenn sie sich durch tausende von Produktaufnahmen durchsuchen müssen. Für ein E-Commerce Unternehmen, welches eine große Bandbreite an Produkten mit verschiedenen Aufnahmen hat, ist die konsistente Bezeichnung der digitalen Dateien ein kritischer Faktor. Nur durch eine angemessene Schulung Ihres Teams über die Benennungsregeln kann deren ordnungsgemäße Anwendung sichergestellt werden. Dies setzt voraus, dass die Benutzer wissen, wonach sie suchen und wie sie neue Dateien betiteln. Bynder stellt Ihnen ein Brand Guidelines Modul zur Verfügung, in welchem ein Leitfaden zu den Benennungsregeln der digitalen Dateien hinterlegt und mit anderen geteilt werden kann. Auf diesen Weg wird Ihr Team stets mit den neuesten Richtlinien ausgestattet und Medien können von E-Mail Marketers und allen anderen Mitarbeitern Ihres Unternehmens kinderleicht gefunden werden.

Wie Sie Bilder schnell teilen

Wenn neu erstellte Produktbilder im Digital Asset Management Portal hochgeladen werden, ist es wichtig, dass E-Mail Marketers über diese in Kenntnis gesetzt werden. Oft stellt das Teilen neuer Medien jedoch eine Herausforderung dar, sodass Kollegen und E-Mail Marketers schlicht und einfach nicht über deren Existenz informiert werden und in Vergessenheit geraten. Ohne ein Digital Asset Management Tool sind Marketers darauf angewiesen, Produktaufnahmen via E-Mail zu versenden. Dies ist nicht nur zeitaufwendig, da jede einzelne Datei in der E-Mail hochgeladen werden muss, sondern erhöht auch das Risiko, dass Informationen vergessen werden. Darüber hinaus beinhalten diese E-Mails nicht immer die aktuellsten und relevantesten Bilder, da diese zu spät oder gar nicht mit dem E-Mail Marketer geteilt wurden.

Images on the wall

In Bynders Digital Asset Management Portal können die Benutzer Produktaufnahmen in Kollektionen gruppieren. Die Kollektionen können entsprechend mit relevanten Stakeholdern geteilt werden, oder durch einen Shortlink auf der Digital Asset Management Homepage für Beteiligte zugänglich gemacht werden. Wenn also beispielsweise ein neues Sortiment an Smartwatches veröffentlicht wird, kann das Marketing Team die neuen Aufnahmen in einer Kollektion zusammenfassen und den entsprechenden Link zur Kollektion via E-Mail teilen. Alle betroffenen Marketers wissen dadurch umgehend Bescheid, dass die neuen Produktaufnahmen zum Gebrauch zur Verfügung stehen und können direkt auf sie zugreifen.

Digital Asset Management und E-Mail Marketing

Bynders Digital Asset Management Lösung bietet Ihnen viele Wege, um die Erstellung Ihrer Marketing E-Mails effizienter zu gestalten. Digitale Medien können in der digitalen Bilddatenbank von Bynder durch das Verwenden von Filtern oder der Suchleiste sowie durch das Teilen von Kollektionen mit Leichtigkeit gefunden werden. Verbesserter Zugriff auf diese Dateien bedeutet, dass Ihre E-Mails schneller und effizienter erstellt werden können. Letztlich werden Sie durch ein effizienteres Retention Marketing auch die Anzahl Ihrer loyalen Kunden steigern.

Erfahren Sie alle wichtigen Details über Digital Asset Management und laden Sie sich jetzt „Das umfassende Handbuch zu Digital Asset Management“ kostenlos herunter.

Jetzt herunterladen